Jakob's Basler Leckerly

Manufakturführung

Baslerstab

Münster Ansicht

St. Johanns-Vorstadt Packung

Schachtel Vintage - Classic

Postkartenschachtel

Kleeblatt Box

Trommel

Piccolissimo

Basilisk

Münsteransicht gemischt

Hauswappen

Kleeblatt Box mit Rahmtäfeli

Schachtel Gold

Unsere
Läckerli Familie

Jakob’s Honig Leckerly

Läckerli mit intensivem Honiggeschmack und knusprigen Mandeln. Diese alte Rezeptur geht auf J.J. Steiger (1736-1813) zurück und schmeckt vorzüglich zum Aperitif.

Gaumenzauber: Für Leute, die ihre Sehnsucht nach der guten alten Zeit stillen möchten.

Jakob’s Basler Leckerly

Läckerli mit fruchtigen Ingredienzen und intensivem Honiggeschmack im Abgang. Weich im Biss und mit einer feinen Zuckerglasur, die dem Läckerli das typische Wolkenmuster verleiht.

Gaumenzauber: Für Leute, die auf sichere Werte setzen.

Jakob’s Schoggi Leckerly

Das klassische Läckerli, umhüllt von feinster Schweizer Schokolade aus dem Hause Felchlin. Eine wunderbare Kombination.

Gaumenzauber: Nur für Leute, die keine Angst haben süchtig zu werden.

Jakob’s Mandelgebäck

Läckerli mit feinstem Mandelgeschmack, schön weich und sehr herzhaft. Das Gebäck wird noch von Hand mit einem Holzmodel geprägt.

Gaumenzauber: Für Leute, die Mandeln lieben und die Abwechslung suchen.

Manufaktur

Unser Familienunternehmen wurde vor über 260 Jahren gegründet. Als Manufaktur sind wir seit jeher bekannt für die handwerkliche Kompetenz der Mitarbeiter und die höchsten Qualitätsansprüche an unsere Produkte. Unsere vier Läckerli-Sorten werden in der Manufaktur täglich frisch von Hand erschaffen, unter Verwendung auserwählter Rohstoffe wie Bienenhonig, Mandeln, Mehl, Zucker, kandierte Früchte, Gewürze, Kirsch und erlesene Schokolade.

Geschichte

Das Basler Läckerli entstand etwa zeitgleich wie der Berner- und Nürnberger Lebkuchen im 17. Jh.  Zuerst wurden die Läckerli von Hausfrauen in privaten Haushalten produziert. Damit verdienten sich die damaligen Hausfrauen einen kleinen Nebenerwerb indem sie ihre feinen Läckerli an Stadtbewohner oder Touristen verkauften.

Doch dies gefiel den Zünften nicht. Diese wollten nämlich, dass das Gewerbe reguliert wird und übertrugen die Verantwortung offiziell den Zuckerbäckern. Daraufhin entstanden die ersten Läckerlimanufakturen in Basel. Unsere Firma war eine der Läckerli-Pioniere und stieg sogar im Verlauf des 19Jhdt. zum Leckerly-König auf. Heute ist die Jakob’s Basler Leckerly die einzige noch existierende Läckerli-Manufaktur.

Gründung des Steiger’schen Kaffeehauses an der Schneidergasse 20.

Der Bürgermeister und Rat von Basel bestätigt dem “getreuen lieben Bürger” J.J. Steiger-Bruckner (1736 - 1813) die Bewilligung ein Kaffeehaus (mit Läckerliproduktion) an der Schneidergasse 20 zu betreiben. Darauf entwickelt sich unsere Firma zum Chocolatier und Läckerli-Fabrikant.

Bereits vor über 200 Jahren warb unser Unternehmen für Läckerli, die damals noch Lebküchlein genannt wurden.

Das ehemalige Adressbuch nannte etwa 5 bekannte Läckerli-Fabrikanten in Basel und wir waren eine davon. Bis 1921 stieg diese Zahl auf 15 und heute sind wir die einzig reine Läckerli-Manufaktur die es noch gibt. 

Mitte des 19. Jahrhunderts macht die Reiselust Furore. Die Läckerli wurden weltweit verschickt und waren ein echter Exportschlager. Zu dieser Zeit war Jakob’s Basler Leckerly die bedeutendste Läckerli-Manufaktur von Basel. Schon in der ersten Ausgabe des Schweizer Baedecker von 1844 waren die Steiger’schen Basler Leckerly (wie unsere Firma damls hiess) als Souvenir aus Basel wärmstens empfohlen. 

Die Steiger’schen Basler Leckerly gewinnen den Basler Ehrenpreis für die ausserordentliche Produktequalität. 

Witwe Lydia Braun Schuhmacher, eine Erbin der Familie Steiger, veräussert das Unternehmen an Wilhelm Jakob-Kemmler (1852-1909). Die Unternehmung wird in J.J. Steiger sel. Erben, W. Jakob-Kemmler, Nachfolger umfirmiert. Die Familie Jakob bringt das Geschäft über zwei Generationen und bis zum 2. Weltkrieg zum Florieren.

Wilhelm Jakob übergibt das Unternehmen an seinen Sohn Karl Jakob (1877-1941). Das Unternehmen heisst nun neu Karl Jakob Nachf. von J.J. Steiger sel. Erben.

Gründung der Aktiengesellschaft Karl Jakob Nachf. von J.J. Steiger sel. Erben AG. Für den Geschäftsalltag wird jedoch nur Jakob’s Basler Leckerly verwendet.

Nach dem Ableben vom Karl Jakob führte Heinrich Spillmann (1911 - 1979) bis 1973 das Unternehmen weiter.

Auf Spillmann folgten Hans Strobel (1932 – 2006) und seine Partnerin Inge Kiefer.

In einem Artikel der Basellandschaftlichen Zeitung werden die Jakob’s Basler Leckerly zum besten Läckerli erkoren.

Die Basler Familie Andreas & Charlotte Kuster übernimmt die Firma und führt sie wieder als traditionelles Familienunternehmen weiter. 
Unser Ziel: auf Altbewährtes setzen und frischen Wind geben damit wir wieder an den damaligen weltweiten Bekanntheitsgrad anknüpfen können.

Presse

Kontakt

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr + 14.00 bis 18.30 UhrSamstag 9.30 bis 16 Uhr

+41 61 322 08 18
info@baslerleckerly.ch

St. Johanns-Vorstadt 47
4056 Basel